AGB

Allgemeine Hinweise
Cu25.ch ist ein Dienstleistungsangebot von der Bank Avera Genossenschaft, Bahnhofstrasse 3, 8620 Wetzikon. Wie folgt kann man von den cu25.ch-Leistungen profitieren:

Durch Eröffnung eines Privatkonto25 in einer Filiale der Bank Avera. Der Kunde erhält dann von der Bank Avera eine MemberCard zugestellt.

Bei Erhalt der MemberCard entsteht automatisch ein vertragliches Verhältnis zwischen dem Karteninhaber und der Bank Avera. Dabei gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») in der zum Vertragszeitpunkt gültigen Fassung. Die Bank Avera behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Mitteilung an den Karteninhaber zu ändern. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung ist jederzeit unter www.cu25.ch abrufbar und gilt als vom Kunden akzeptiert.

MemberCard
Bedingungen: Über die Abgabe der MemberCard entscheidet einzig die Bank Avera. Dazu ist ein Privatkonto25 notwendig. Die Bank Avera kann jederzeit die Ausgabe einer MemberCard verweigern.

Preis: Kostenlos

Gültigkeit: Die Gültigkeit einer Karte beträgt 1 Jahr und wird anschliessend durch die Bank bei weiter bestehender Anspruchsberechtigung um 1 Jahr verlängert.

Nutzung von cu25.ch-Vorteilen
Die Nutzung von cu25.ch-Vorteilen erfolgt auf eigenes Risiko des Karteninhabers. Die Bank Avera übernimmt keine Gewährleistung für Inhalt oder Umfang der cu25.ch-Vorteile, die vom cu25.ch-Partnerunternehmen angeboten werden. Verweigert ein cu25.ch-Partnerunternehmen dem Karteninhaber die Gewährung des cu25.ch-Rabatts, hat der Karteninhaber kein Recht, den Rabatt bei der Bank Avera einzufordern. Sämtliche Angaben zu Vorteilen, z.B. auf der Website oder im Newsletter (nicht abschliessend), sind unverbindlich und ohne Gewähr. Das cu25.ch-Partnerunternehmen ist bei der Einlösung eines cu25.ch-Vorteiles jederzeit berechtigt, die Identität des Karteninhabers mittels amtlichen Ausweises zu überprüfen.

Teilnahmebedingungen Wettbewerb
Teilnahmeberechtigt sind alle CU25-Mitglieder mit gültigem cu25.ch-Login und Nicht-Mitglieder, welche zwischen 12 und 25 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz im Kanton Zürich haben. Bei minderjährigen Teilnehmern müssen die Erziehungsberechtigten einer Teilnahme zustimmen. Das Vorliegen einer solchen Zustimmung kann von der Bank Avera überprüft werden.

Ohne CU25-Mitgliedschaft erfolgt die Wettbewerbsteilnahme via Kontaktformular unter Angaben der persönlichen Daten. Preise können nicht in bar ausbezahlt und nicht umgetauscht werden. Über Wettbewerbe wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner/-innen werden via E-Mail oder in Ausnahmefällen per Telefon benachrichtigt. Im Falle eines Wettbewerbsgewinnes können persönliche Angaben zu den Gewinnern an das cu25.ch-Partnerunternehmen weitergeleitet werden.

Mitarbeitende der Bank Avera Genossenschaft und der Werbeagentur Scharlachrot AG ohne CU25-Mitgliedschaft sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Datenschutz
Durch Ihr Login auf www.cu25.ch erlauben Sie der Bank Avera, Informationen über die cu25.ch-Nutzung zu sammeln und für Marketingzwecke auszuwerten. Gestützt auf diese Daten können Analysen durchgeführt werden, die das Konsumverhalten sowie persönliche Personenprofile widerspiegeln können. Personendaten werden streng vertraulich behandelt und nicht ausserhalb von der Bank Avera weitergegeben oder anderen Dritten zugänglich gemacht, es sei denn, dass dies vom geltenden Recht und namentlich von der zuständigen Strafverfolgungsbehörde gefordert wird oder zur Wahrung und Durchsetzung berechtigter Interessen von der Bank Avera notwendig ist.

Haftungsausschluss
Die Bank Avera schliesst ausdrücklich die Haftung für Schadenersatz aus, einschliesslich der Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden. Des Weiteren sind alle nicht ausdrücklich in den vorliegenden AGB genannten Ansprüche ausgeschlossen. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sofern die Bank Avera grob fahrlässig eine Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf max. CHF 500.00 beschränkt.

Wettbewerbe
Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung meldet oder seine Adressdaten nicht oder nicht vollständig übermittelt, behält sich die Bank Avera vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln.

Salvatorische Klausel
Erweisen sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ungültig und damit unwirksam, bleibt die Gültigkeit oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch unberührt. Die ungültigen Bestimmungen sind in rechtlich zulässiger Weise so auszulegen bzw. zu ersetzen, wie es dem angestrebten wirtschaftlichen Verwendungszweck am ehesten entspricht.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit der Bank Avera ist - vorbehältlich zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts - Wetzikon.

Wetzikon, März 2018